Yigal Ozeri

New Works

29.04.2022 – 28.05.2022

Yigal Ozeri hat sich dafür entschieden, „das Diner“ als amerikanische Ikone in den Mittelpunkt zu stellen, eine Institution, deren Bild sich in das amerikanische Leben eingeprägt hat. Ästhetisch fängt Ozeri die attraktivsten Retro-Elemente ein, von den Möbeln bis zur Beleuchtung. Die verchromten Accessoires spiegeln Neonfarben und kräftige Linien in leuchtenden Farben wider. Antike Erinnerungsstücke finden ihren Weg in der Komposition und verleihen ihnen eine charmante Nostalgie vergangener Zeiten.
Viele kulturelle Artefakte fallen unter die Definition von „Americana“; einige sind nur verblasste Begriffe, die typischerweise mit Quintessenz-Elementen der amerikanischen Kultur assoziiert werden. Symbole wie die Route 66, Coca Cola, Levi’s-Jeans und Apfelkuchen, um nur einige zu nennen, haben alle den „amerikanischen Charme“, den wir uns vorstellen, wenn wir an dieses Wort denken. Heute nimmt das Diner seinen rechtmäßigen Platz im amerikanischen Hinterland ein und hinterlässt seine Spuren für künftige Generationen.

Yigal Ozeri
Untitled (Diner), 2021
Öl auf Leinwand
137 x 203 cm
Bildrechte: Yigal Ozeri & Galerie Andreas Binder

Galerie Andreas Binder

Knöbelstr. 27
80538 München

Tel. +49 (0) 89 21 939 250
info@andreasbinder.de

andreasbinder.de

Öffnungszeiten

Di – Fr 11.00 – 18.00 Uhr
Sa 11.00 – 15.00 Uhr

nicht barrierefrei