WIDE OPEN. INS OFFENE

Zeitgenössische Fotografie & Skulptur aus Glas

12.11.2021 – 27.01.2023

Die Alexander Tutsek-Stiftung hat einen zweiten Kunstraum eröffnet – und feiert damit zugleich ihr zwanzigjähriges Jubiläum. In der neuen BlackBox in der Parkstadt Schwabing und an ihrem Stammsitz, der Villa im Herzen Schwabings, lädt sie zu ihrer neuen Ausstellung ein. »WIDE OPEN. INS OFFENE« zeigt an beiden Orten gleichzeitig hundert Arbeiten von über dreißig Künstler*innen unterschiedlicher geografischer und kultureller Herkunft. Die Werke thematisieren den emotionalen, politischen, sozialen und ökologischen Zustand der Welt: vom Elementaren über die Sphären des Humanen und der Sexualität bis zu spirituellen Dimensionen. Die Ausstellung öffnet den Blick und lädt Besucher*innen ein, hinauszutreten – ins Offene.
Begleitend zur Ausstellung bietet die Alexander Tutsek-Stiftung ein vielfältiges Veranstaltungsprogramm an ihren beiden Standorten, bestehend aus Künstler*innen- und Expert*innengesprächen, Vorträgen, Führungen und mehr. Das neue Format der „Lunch Breaks“ ermöglicht es Interessierten zudem, zeitgenössische Kunst im Kompaktformat einer Mittagspause erleben.

Shirazeh Houshiary
Alar, 2016-2017
Glas, hochglanzpolierter Edelstahl
145 x 118 x 118 cm
© Shirazeh Houshiary / VG Bild-Kunst, Bonn 2022, Courtesy Lisson Gallery

Alexander Tutsek-Stiftung

Karl-Theodor-Str. 27
80803 München

Tel. +49 (0) 89 55 273 060
info@atstiftung.de

atutsek-stiftung.de

Öffnungszeiten

Di – Fr 14.00 – 18.00 Uhr
An Feiertagen geschlossen

nicht barrierefrei