Mathew Weir

„THE BEAST AT THE END OF THE ROPE“

10.09.2022 – 14.10.2022

Mathew Weir (geboren 1977 in Ipswich, UK, lebt und arbeitet in London, UK), studierte Fine Arts an der Winchester School of Art, University of Southampton und schloss sein MA am Royal College of Art ab.
Mit Rückblick auf die Gruppenausstellung „Dark Lantern“, 2019, kuratiert von Paul Morrison, vertieft sich der Blick auf das Werk Mathew Weir’s in seiner ersten Einzelausstellung in unseren Räumlichkeiten.
Zeitgleich sind in der Ausstellung Paul Morrison – Catalpa in der Ludwigstraße neue Außenskulpturen des Künstler zu sehen. Diese Ausstellung findet im Rahmen von Various Others statt, und ist zeitgleich mit weiteren Werken in der Galerie VAN HORN, Düsseldorf präsent.

Mathew Weir
Hellmouth II, 2019/2020
oil on canvas mounted on board
49 x 34,5 cm

Knust X Kunz +

Theresienstr. 48
80333 München

Tel. +49 (0) 89 29 160 703

sabineknust.com

Öffnungszeiten

Mi – Fr 14.00 – 18.00 Uhr
Sa 11.00 – 14.00 Uhr

barrierefrei