Gabriel Rico

09.09.2022 – 20.10.2022

Gabriel Rico (*1980 in Lago de Moreno, MX) verweist auf ironische und poetische Weise auf die Ambivalenz zwischen natürlicher Umwelt und vom Menschen geschaffenen Ordnungsprinzipien. Die Einzelausstellung des mexikanischen Künstlers präsentiert Skulpturen und Installationen aus scheinbar nicht zusammengehörigen Objekten, indem der Künstler gefundene Naturmaterialien und industrielle Gegenstände in Verbindung zueinander setzt. Wie die Arte Povera verwendet er Stein, Holz oder Getreide, die bei ihm aber in einem spielerischen Kontrast zu Konsumgegenständen stehen. Mit einem postsurrealistischen Ansatz kombiniert Rico in seinen Objekten ebenso ausgestopfte Tiere, konservierte Insekten, Neonformen und gefundenen Naturmaterialen, die zusammen eine neue, eigene Narration entwickeln und sich mit der Beziehung zwischen Natur, Architektur und dem zukünftigen Erbe der Zivilisation beschäftigen.

Gabriel Rico
[o] -Freedom of manoeuvre-, 2020
verschiedene Objekte, Spiegel und Neon
137 x 121 x 15 cm
Copyright the artist, Courtesy of max goelitz and OMR, Mexico City
Photo: Diego G. Argüelles

max goelitz

Maximilianstr. 35 / Eingang über Herzog-Rudolf-Str.
80539 München

Tel. +49 (0) 89 89 063 944
gallery@maxgoelitz.com

maxgoelitz.com

Öffnungszeiten

Di – Fr 11.00 – 19.00 Uhr
Sa 11.00 – 16.00 Uhr

barrierefrei