November 2021

27. November

Stefan Winter

The Class Cage –live art-performance

Rathausgalerie – Kunsthalle

13:00 – 20:00

teodoro anzellotti [akkordeon] italien/deutschland ·
gareth davis [bassklarinette] england/holland ·
anne gillot [blockflöte, kontrabass-blockflöte] schweiz ·
julie läderach [cello] frankreich ·
sool park [philosophie] süd-korea/deutschland ·
breeanne saxton [tanz] usa/deutschland ·
eric zwang-eriksson [rhythmen, noise art] deutschland
frei nach musikalischen kompositionen und skizzen von fumio yasuda [japan] · konzept und rauminstallation von stefan winter
THE GLASS CAGE ist ein 7-stunden-experiment. 7 künstler*innen performen 7 stunden lang in 7 gläsernen käfigen, voneinander getrennt, isoliert von der außenwelt. dem publikum wird die chance gegeben, individuelle kunstwerke, klangwerke in ihrem entstehen zu erleben, durch das eigene dasein, durch reine existenz ein teil dieses prozesses zu werden. THE GLASS CAGE bietet den akteuren die möglichkeit, ihre kunst zu erforschen, zu entwickeln und ihren isolierten, doch sichtbaren raum zu nutzen.
THE GLASS CAGE beschäftigt sich mit der frage, ob man überleben kann, wie man überleben kann in einer welt der isolation, ausgegrenzt, einsam? ... big brother is watching you ... performance und rauminstallation als spiegel der zeit.