Nieto Sobejano

Memory and Invention

27.09.2013 – 09.11.2013

Die Werkschau des renommierten spanischen Architekturbüros von Fuensanta Nieto und Enrique Sobejano zeigt aktuelle Projekte, die in der Auseinandersetzung zwischen der gegenwärtigen Realität eines Ortes und seines traditionellen kulturellen Kontextes entstehen. Arbeiten wie das Museum Madinat al Zahra in Córdoba, für das sie mit dem Aga Khan Preis für Architektur ausgezeichnet wurden,veranschaulichen ihr Konzept.
Zu den neuen internationalen Projekten des Büros zählt auch das Stadtportal München Ost im Stadtteil Bogenhausen, bei dem fünf Türme unterschiedlicher Höhe einen urbanen Raum schaffen.
Zur Ausstellung erscheint das gleichnamige Buch im Hatje Cantz Verlag.

Architekturgalerie

Türkenstr. 30 (Eingang über Architekturbuchhandlung L. Werner)
80333 München

Tel. +49 (0) 89 282 807

architekturgalerie-muenchen.de

Opening hours

Mon 12.00 – 6.00 pm
Tue – Sat 10.00 am – 6.00 pm

accessibility restricted