Mongi Higgs, FIER FREUNDE FLEISCHESSER and the rest of the crowd – a human Draufschau.

16.05.2024 – 07.06.2024

Der Künstler Mongi Higgs beschäftigt sich in seinem figurativen Werk mit Menschen, mit der Lieb und dem Leben. Der Münchner Künstler ist ein Menschenliebhaber. Menschen lieb haben, heißt aber nicht unbedingt, sie so zu nehmen, wie sie sind. Ihn interessieren Menschen, wenn sie sich ohne ihren Sozialkit, Sozialzwang, Sozialdrang zeigen. Es geht um den Menschen, der liebt, der fehlerhaft ist, der sich überschätzt, der sich kleiner fühlt oder größer scheinen will. Um dieses wahre Ich sichtbar zu machen, „entkleidet“ der Künstler seine Protagonisten – eingebunden in Erzählungen, die allein durch den Werktitel offenbar werden oder sich an antiken Mythen abarbeiten. Der Titel der Ausstellung „FIER FREUNDE FLEISCHESSER“ ist symptomatisch für die Denk-und Arbeitsweise des Künstlers, ist mit Absicht fehlerhaft geschrieben, da nur so eine Alliteration entsteht. Mongi Higgs ist schmunzelnde Provokation. A human Draufschau.

Mongi Higgs, Fier Freunde Fleischesser, 2022. Acryl und Tusche auf Leinwand, 270 x 155 cm

konsum163 – contemporary art gallery

Schellingstr. 52, 80799 München, +49 160 94681716

presse@konsum163.art

Opening hours

 
Wed - fr 3 -8 pm + sat 2-7 pm and by appointment
 
 
 

accessible