ZERO – a new spirit of art

09.09.2022 – 10.11.2022

In der Ausstellung „ZERO – a new spirit of art“ fächert die Galerie Maulberger die faszinierende Bandbreite der ästhetischen Wucht, spirituellen Aura und philosophischen Dichte der Künstlergruppe ZERO und Umfeld auf. Von der ZERO-Bewegung, die sich von 1958 – 61 mit Heinz Mack, Otto Piene und Günther Uecker in Düsseldorf formierte, ging eine starke innovative Kraft aus, die weit über die nationalen Grenzen hinweg wirkte. Faktoren, wie „Licht“ und „Feuer“ wurden als bildschaffende Kräfte eingesetzt. Vibration, Monochromie, Serialität, die Vorstellung von Energiefeldern, die Einbeziehung des Raums und des Betrachters rückten in den Fokus dieser Kunstströmung. Gezeigt werden aus eigenen Beständen Werke von Bernard Aubertin, Hermann Bartels, Hans Bischoffshausen, Raimund Girke, Gotthard Graubner, Oskar Holweck, Heinz Mack, Otto Piene, Turi Simeti, Günther Uecker und Herbert Zangs. Zur Ausstellung erscheint ein Katalog (€ 20.-).

Otto Piene
Many eyes , 1979
Feuergouache auf Karton
65 x 100 cm
Bildrechte: VG Bild-Kunst Bonn, 2022

Galerie Maulberger

Brienner Str. 7 (Innenhof)
80333 München

Tel. +49 (0) 89 22 807 171
info@maulberger.de

maulberger.de

Öffnungszeiten

Di – Fr 10.00 – 14.30 Uhr
Sa 11.00 – 14.30 Uhr

barrierefrei