WIE WOLLEN WIR LEBEN? UNSERE STRASSE, UNSERE STADT

05.12.2022 – 22.12.2022

Was wäre wenn…? Stellen Sie sich eine lebenswerte Stadt vor… was sehen Sie? Realität heute: 80% öffentlichen Raumes sind Verkehrsflächen. Dieses schlummernde Potential lässt sich umdenken, nutzen, zur Schaffung klimaresilienter und menschenfreundlicher Städte! Die Lösungen sind vielfältig – die Stimmen auch! Gemeinsam wollen wir Raum nutzen, um Stadt zu verändern. Die Ausstellung zeigt verschiedene Projekte und Vorschläge junger Architektinnen und Architekten, die sich mit der Straße als Potentialraum für Stadtverbesserung beschäftigen – konkret hier, in München. Wie wollen wir leben? Wie gestalten wir Veränderung? Lasst uns gemeinsam diskutieren und mutig beginnen!

Ausstellungsteilnehmer: Stadtverbesserungsreferat, Lehrstuhl Urban Design TUM, Club Loco, Paulina Schroeder, Flore Gangloff, Yu Saito, Alicia Hergerdt, Luisa Amann, Julia Gralka.
In Kooperation mit Bilge Kobas, Lehrstuhl für Klimagerechtes Bauen TUM, Pinakothek der Moderne Pavillon 333.

Pavillon 333 Türkenstraße 15 80333 München
Öffnungszeiten: Do – So von 10 – 18 Uhr

© Luisa Amann, Alicia Hergerdt

Architekturgalerie im Bunker

Blumenstr. 22
80331 München

+49. 179. 51 68 555

architekturgalerie-muenchen.de

Öffnungszeiten

Do + Fr 16.00–20.00 Uhr
Sa 13.00–18.00 Uhr

nicht barrierefrei