Monika Huber

Fragments of time

31.03.2022 – 30.04.2022

«FRAGMENTS OF TIME« vereinigt Malerei, Arbeiten aus der Serie »Archiv Einsdreissig« und das Video »PROTEST« der Münchner Künstlerin Monika Huber.
Vor dem Hintergrund der Protestbewegungen und der Gewalt in vielen Teilen der Welt hat Monika Huber den Wert der reinen Ästhetik in Frage gestellt. Die Werkreihe »Archiv Einsdreissig« greift konkrete Bilder der täglichen Fernsehnachrichten auf, die sie mit malerischen und grafischen Mitteln bearbeitet, um ein Ereignis stärker herauszuarbeiten. Der Begriff »Einsdreissig« steht für die durchschnittliche Dauer eines Nachrichtenspots, die unserer limitierten Aufmerksamkeit angepasst ist. Monika Huber stellt sich dem zu schnellen Rausch der Bilder und Themen entgegen, um unseren Blick und unsere Aufmerksamkeit auf Ereignisse zu konzentrieren, die einen politischen Wandel andeuten.
Während der Vorbereitung dieser Ausstellung hat der russische Überfall auf die Ukraine eine Zeitenwende ausgelöst. SMUDAJESCHECK und die Künstlerin zeigen deshalb auch Ereignisse aus Monika Hubers »Archiv Einsdreissig«, die die Vorgeschichte dieses Krieges eindrucksvoll belegen. Die Künstlerin konfrontiert uns mit Bildern aus Belarus und Russland, Ländern in denen systematisch seit Jahren Meinungsfreiheit brutal unterbunden wird, sowie ganz aktuell aus der Ukraine selbst.

Monika Huber
EINSDREISSIG, #358_281011, 2012,
Fineart-Print auf Aludipond, 3/6
94 x 66 cm

Smudajescheck Galerie

Schwindstr. 3
80798 München

Tel. +49 (0) 173 31 10 309
art@smudajescheck.com

smudajescheck.com

Öffnungszeiten

Do + Fr 12.00 – 18.00 Uhr
Sa 12.00 – 16.00 Uhr
sowie nach Vereinbarung

nicht barrierefrei