Matt Black

American Geography

15.07.2021 – 12.09.2021

Der US-amerikanische Magnum-Fotograf Matt Black (*1970) hat in seinen Arbeiten immer wieder den Zusammenhang zwischen Migration, Armut, Landwirtschaft und der Umwelt in seiner Heimat Kalifornien und in Süd-Mexiko dokumentiert. Für sein Projekt AMERICAN GEOGRAPHYreiste er über 100.000 Meilen durch 46 US-Bundestaaten, darunter Kalifornien, Oregon, Louisiana, Tennessee und New York. Auf diesen Road Trips besuchte Black Gemeinden, deren Armutsquote über 20 Prozent liegt und die wie auf einer Landkarte miteinander verbunden werden können.
78 Exponate dieser Reisen bilden den Fokus der von Isabel Siben gemeinsam mit dem Fotografen kuratierten Ausstellung, die im Kunstfoyer der Versicherungskammer Kulturstiftung ab Juli 2021 in München präsentiert wird.

Matt Black
Allensworth, California, USA, 2014
© Matt Black/Magnum Photos

Kunstfoyer

Maximilianstr. 53
805380 München

Tel. +49 (0) 89 21 602 626

versicherungskammer-kulturstiftung.de

Öffnungszeiten

täglich 9.00 – 19.00 Uhr

barrierefrei