Letzte Präsentation

23.11.2022 – 22.12.2022

Heute möchte ich Sie davon in Kenntnis setzen, dass die Galerie Rieder im Februar 2023 – nach fast 42 Jahren – ihre Ausstellungsräume aufgeben wird.

1981 von Edith und Werner Rieder zunächst in Gauting gegründet, übersiedelt die Galerie 1984 in die Maximilianstraße 22, wo die ehemaligen Räume des Kunsthändlers Günther Franke vakant wurden.
Von Anbeginn konzentrieren sich die Galeristen auf die Kunst der Klassischen Moderne und des Informel.
1999 wurde das Programm durch zeitgenössische Malerei, Bildhauerei und Fotografie ergänzt, interessante Künstler*innen entdeckt und die Zusammenarbeit durch Ausstellungen und Messepräsentationen forciert.
Nach dem Tod von Dr. Werner Rieder im Januar und Edith Rieder wenige Monate später heißt es nun für mich, mit Wehmut Abschied von den wunderbaren und wertvollen Jahren am repräsentativen Standort Maximilianstraße zu nehmen – und die Galerie zu schließen.
Für Ihr Feedback, Interesse und Ihre Treue, mit der Sie uns und unsere Aktivitäten über diesen langen Zeitraum begleitet haben bedanke ich mich herzlich.
Es war stets das Anliegen der Galerie Rieder, Freude und Begeisterung für Kunst zu wecken und zu vertiefen!

Es werden Arbeiten zu attraktiven Preise offeriert von
Herbert Albrecht
Wolfgang G. Bühler
Otto Dix
Max Ernst
Francisco Farreras
Klaus Fußmann
Nan Goldin
Erich Keller
Karl-Heinz Kliemann
Herlinde Koelbl
Manuel Rumpf
Christian Rohlfs
Heinrich Salzmann
Wolfgang Seierl
Emil Schumacher
Antoni Tàpies
Theodor Werner
Petra Winterkamp

© VG Bild-Kunst, Bonn 2022, E. Schumacher, 3/1995

Galerie Rieder

Maximilianstr. 22
80539 München

Tel. +49 (0) 89 294 517
info@galerierieder.de

galerierieder.de

Öffnungszeiten

Di – Fr 11.00–13.00 Uhr / 14.00–17.00 Uhr

nicht barrierefrei