Das dritte Bild

23.09.2021 – 14.11.2021

In der Rathausgalerie Kunsthalle am Marienplatz ist von Freitag, 24. September, bis Sonntag, 14. November, die Ausstellung „Das dritte Bild“ zu sehen. Zur Eröffnung der Ausstellung am Donnerstag, 23. September, 19 Uhr, sprechen Stadträtin Dr. Julia Schmitt-Thiel (SPD/ Volt-Fraktion) in Vertretung des Oberbürgermeisters sowie Kulturreferent Anton Biebl. Die Kunsthistorikerin Agnes Spengler führt in die Ausstellung ein.
Karin Kneffel war Meisterschülerin von Gerhard Richter und lehrt heute an der Akademie der Bildenden Künste in München. Sie und fünf ihrer früheren Meisterschüler*innen aus München und Bremen finden in der Ausstellung zu einer aktuellen Bestandsaufnahme ihres Schaffens zusammen. In einer Gesamtinstallation definieren sie die offene Architektur des Raumes neu. Der Ausstellungstitel bezieht sich auf ein Zitat von Jean-Luc Godard, wonach ein drittes Bild entsteht, wenn zwei Bilder aufeinandertreffen.
Teilnehmende Künstler:

Daniel Behrendt
Karin Kneffel
Felix Rehfeld
Marina Schulze
Melanie Siegel
Martin Spengler
Begleitend zur Ausstellung werden zahlreiche Veranstaltungen und Vermittlungsprogramme für Kinder, Jugendliche und Erwachsene sowie Rundgänge in deutscher und englischer Sprache sowie in deutscher Gebärdensprache angeboten.
Zur „Langen Nacht der Münchner Museen“ am Samstag, 16. Oktober, ist die Rathausgalerie von 18 bis 1 Uhr geöffnet. Der Eintritt zur Ausstellung und den Veranstaltungen ist frei. Der Einlass zur „Langen Nacht der Münchner Museen“ ist nur mit dem „Lange Nacht“-Ticket möglich.
Die Veranstaltungen finden nach den aktuellen gesetzlichen Bestimmungen statt. Es gilt die 3G-Regel und Maskenpflicht. Ein barrierefreier Zugang ist vorhanden.
Foto: Ausstellungsansicht

Rathausgalerie – Kunsthalle

Marienplatz 8
80331 München

Tel +49 (0) 89 233 24 511

rathausgalerie-muenchen.de

Öffnungszeiten

Di –Sa 13.00 – 19.00 Uhr
So 11.00 – 19.00 Uhr

eingeschränkt barrierefrei