Black is Beautiful

10.09.2021 – 30.10.2021

Douglas Allsop, Till Augustin, Helmut Dirnaichner, Alfonso Fratteggiani Bianchi, Raphael Grotthuss, Bim Koehler, Siegfried Kreitner, Maria Lalić, Horst Linn, Martin Lehmer, Matt McClune, Pfeifer & Kreutzer, Nadine Poulain, Robert Sagerman, Hans Schork, Regine Schumann, Lars Strandh, Heiner Thiel, Jeremy Thomas, Peter Weber, Susan York und Pierre Soulages.

«Mit dem Schwarz beginnt das Licht zu leben.» (Pierre Soulages)
Es war 1991 eine Einzelausstellung des Malers Ad Reinhardt im MoMA in New York, die mich in ihren Bann zog und ausschlaggebend wurde für meine Galeriearbeit in den Folgejahren. Beim Besuch der Ausstellung beeindruckte mich, dass man am Eingang angehalten wurde, sich erst an die Dunkelheit zu gewöhnen in einem abgedunkelten Bereich, um damit die „Farbigkeit“ von Ad Reinhardts schwarzen Bilder überhaupt erfahren zu können.
Als ich aus der Ausstellung wieder herauskam, war mir bewusst geworden, dass das „Sehen“ monochromer Bilder eines meiner kuratorischen Hauptaugenmerke sein würde. Mit „Black is Beautiful“ ist nun mein im Sommer 1991 als Samen gelegter Wunsch zur Umsetzung gelangt. Gezeigt werden 21 KünstlerInnen aus dem Galerieprogramm sowie als Leihgabe meiner verehrten Kollegin Edith Rieder ein „Soulages“ als Großmeister des 20. Jahrhunderts zum Thema „Schwarz“.

Robert Sagerman
19,528, 2015
Oel auf Leinwand
122 x 117 cm
© Robert Sagerman

Galerie Renate Bender

Türkenstraße 11
80333 München

Tel. +49 (0) 89 30 728 107
office@galerie-bender.de

galerie-bender.de

Öffnungszeiten

Di – Fr 12.00 – 17.00 Uhr
Sa 13.00 – 16.00 Uhr
sowie nach Vereinbarung

barrierefrei