Beverly Fishman

The Promise of Happiness

28.10.2021 – 28.01.2022

Erstmals in Deutschland zeigt die Walter Storms Galerie die kraftvollen, visuell elektrisierenden Werke der Amerikanerin Beverly Fishman. Mit ihren hochglanzpolierten „Pillen-Reliefs“ verleiht die äußerst renommierte Künstlerin der pharmazeutischen Industrie inhaltlich eine ganz neue visuelle Sprache, indem sie aus ikonischen Tablettenformen scheinbar abstrakte Kompositionen in leuchtenden Farben erschafft. Ihre dreidimensionalen, geometrischen Wandreliefs stehen für eine Produktästhetik, die dem Hard-Edge eine aktuelle Interpretation entgegensetzt.

Beverly Fishman, geboren 1955 in Philadelphia/Pennsylvania, graduierte am Philadelphia College of Art und an der Yale University in Connecticut. Sie lebt und arbeitet in Detroit/Michigan, wo sie seit 1992 die Abteilung für Malerei an der Cranbrook Academy of Art leitet.
Ihre Arbeiten befinden sich u.a. in den Sammlungen des Detroit Institute of Arts (Michigan), des Miami Art Museum (Florida), und des Istanbul Art Centre. Zuletzt hatte sie Ausstellungen in der Miles McEnery Gallery, New York (2020), im Cranbrook Museum of Art, Bloomfield Hills, Michigan (2020), Columbus of Museum of Art, Columbus, Ohio (2019), bei Lehmann Maupin, New York (2019), der Kavi Gupta Gallery, Chicago (2018), DOSE, eine von Nick Cave kuratierte Ausstellung in der CUE Art Foundation, New York (2017) und der Borusan Contemporary Art Collection, Istanbul (2017).

Beverly Fishman
Untitled (Depression, Depression, ADHD), 2021,
Urethanfarbe auf Holz
118 x 118 cm
Foto: Miles McEnery Gallery

Walter Storms Galerie – Maxvorstadt

Schellingstr. 48
80799 München

Tel. +49 (0) 89 27 370 162
mail@storms-galerie.de

www.storms-galerie.de

Öffnungszeiten

Di – Fr 10.00 – 18.00 Uhr
Sa 11.00 – 16.00 Uhr

barrierefrei