Andrej Auch

Fieber

04.11.2022 – 20.11.2022

Ein Großteil der Arbeit von Andrej Auch ergibt sich aus dem Interesse an Erzeugnissen, in denen sich die Malerei an ihrer Beziehung zur dreidimensionalen Welt verausgabt. Die Malerei kann als Chamäleon verstanden werden angesichts ihres Potentials, sich in das Gewand verschiedenster physikalischer Erscheinungen zu kleiden. Dabei ist sie bestimmt von einem durch und durch transformativen Prozess. Die rohe Farbmasse durchläuft nach ihrem Erstkontakt mit dem Bildträger unzählige Formen in einer Geschichte von konstruktiven und destruktiven Entscheidungen. Aus diesem Bewusstsein entstehen Gebilde, die eine Vielzahl diverser „atmender” Elemente in einer organischen Schlüssigkeit vereinen und oftmals selber den Charakter einer Verwandlung in sich tragen, sodass sich in ihnen Wachstum und Zerfall teilweise kaum unterscheidbar in einander legen.

Öffnungszeiten: Mo – Fr | 17:00 – 19:00 Uhr und nach Vereinbarung unter andrej.auch@gmx.de

AkademieGalerie

U-Bahn-Station Universität (Ausgang Akademiestr.)
80539 München

akademiegalerie.adbk.de

Öffnungszeiten

Die Ausstellungen sind von außen ständig einsehbar.

eingeschränkt barrierefrei